Bildung & Beratung
für eine lebenswerte Zukunft

„Siehe, dass du Mensch bleibst. Mensch sein ist von allem die Hauptsache.
Und das heißt fest und klar und heiter, ja heiter, trotz alledem.“

Rosa Luxemburg

Themenbereiche

für die ich mich engagiere:

  • Kooperation und Verbundenheit
  • Gesellschaftspolitik und Feminismus
  • Klima und Energie
  • Lebenslanges Lernen und Bildung

Prinzipien

nach denen ich gerne arbeite:

  • Sinnfragen als Grundlage
  • Ziele als Wegweiser
  • Handlungsmöglichkeiten als Räume
  • Klarheit und Struktur als Sichtweise
  • Komplexe Zusammenhänge als Orientierung
  • Zuversicht und kritische Reflexion als Begleitung

Werte

die mich leiten:

  • Solidarität und Verbundenheit
  • Gleichwürdigkeit
  • Großherzigkeit
  • Empfindsamkeit
  • Mut
  • Dankbarkeit
  • und meine Liebe zur Welt

Meine Angebote

Beratung für eine
lebenswerte Zukunft

  • Projektentwicklung, -planung und -beratung
  • Veranstaltungsorganisation
  • Vernetzung von Menschen und Informationen
  • Wissensaufbereitung zu meinen Themenbereichen;
    z.B. Gendergerechte Sprache oder Energiegemeinschaften
  • Begleitung von Publikationen

Ihr Thema ist nicht ganz so klar?
Rufen Sie mich an: 0699 1023 9841

Coaching von Einzelpersonen
 und Organisationen

  • Menschen in Lebensübergängen
  • Expert:innen
  • Politische Funktionsträger:innen
  • Projekt-Verantwortliche

Ihr nächster Schritt ist gefragt?
Rufen Sie mich an: 0699 1023 9841

Moderation

  • Begleitung von zivilgesellschaftlichen und politischen Teams und Gruppen
  • Gemeinschaften von der Gründung bis zur Durchführung von Projekten
  • Diskussionsrunden zu „Grünen“ Themen, zu Frauenpolitischen Fragen, zu Bildungsfragen

Sie haben eine Gruppe und ein Thema?
Rufen Sie mich an: 0699 1023 9841

Persönliches

Mein Weltbild

Wir leben in Verbundenheit mit allem, was uns umgibt. Mir erscheint daher wichtig, dass Menschen die Bedürfnisse des Körpers, des Denkens und der Seele immer wieder in Balance bringen und sich an Gemeinschaften orientieren, damit ein zukunftsfähiges Leben gelingt. Kooperation und Solidarität sehe ich als Grundlagen funktionierender Gemeinschaften. Mit Zuversicht und Neugierde gehe ich diesen Weg.

Meine Erfahrungswelt

Seit vielen Jahren bin ich selbständig als Unternehmerin tätig.

Mein breites Spektrum habe ich mir im Studium, mit Weiterbildungen und vor allem in vielen Jahren Erfahrung in der Bildungsarbeit, in der Technik, in der politischen Aktivität, in der Frauenforschung, sowie im Themenbereich rund um Klima- und Energiefragen erworben.

Persönlich greife ich auf viele Facetten meines Lebens als Frau zurück: Selbstständige, Gärtnerin und Reisende und im bewussten Durchleben der Veränderungen in verschiedenen Rollen und Lebensabschnitten.

Meine Lerngeschichte

Aus- und Weiterbildungen

  • Technische Grundausbildung
  • Studium der Erwachsenenbildung und Frauenforschung
  • Systemische Coachingausbildung
  • Projektmanagement
  • Körperorientierte Visualisierungen nach der Methode Wildwuchs®,
  • Core Schamanische Praxis
  • Gemeinwohl-Ökonomie Beraterin
  • Systemisch Konsensieren
  • Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema „Leben in Verbundenheit“

Kontakt

Maga Ulli Fejer
8111 Gratwein-Straßengel
Kugelberg 69
0043 (0)699 1023 9841
info@ullifejer.at

REFERENZEN


  • Arbeitskreis „Feministische Erwachsenenbildungsarbeit“ Graz-Strobl
  • Verein BPF – Verein Bildungspraxis und Bildungsforschung (Obfrau): Studie zur "Situation der Erwachsenenbildung in Österreich" im Auftrag des BM für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten, bis 2004
  • Projektentwicklung und -begleitung für die Tagesmütter Steiermark
  • Projekt GenerationenWERKSTATT für die Gemeinde Gratwein-Straßengel in Kooperation mit der bab GmbH
  • Gemeinwohl-Ökonomie Österreich, Koordination Steiermark, bis 2022
  • Verein Frauen in Bewegung (Obfrau), bis 2023
  • Erneuerbare Energiegemeinschaft Dreiklang (Obfrau)

PUBLIKATIONEN

 

  • Forschungsprojekt „Steigerung der Energieeffizienz durch gemeinwesenorientierte Bildung“, Klima- und Energiefonds, 2010
  • Frauenvernetzung Graz Umgebung Nord“ im Rahmen des Frauencalls des Landes Steiermark, 2018
  • Broschüre Wandel gestalten, in Kooperation mit Gemeinwohl-Ökonomie Österreich und dem Land Steiermark, 2019
  • Demokratie lernen - Praxis der Verbundenheit für eine lebenswerte Zukunft, in: Magazin Die Österreichische Volkshochschule, Nr. Juni/2024
  • Aktuell: Dissertation zum Thema „Lernen und Bildung für ein Leben in Verbundenheit“, 2024